Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Arbeitnehmer können kündigen oder gekündigt (entlassen) werden.

Arbeitgeber müssen Arbeitnehmern vor ihrer Entlassung eine schriftliche Kündigung (notice) mit Angabe des letzten Arbeitstages geben. Arbeitnehmer müssen ihr Arbeitsverhältnis nicht schriftlich kündigen, sondern können das auch mündlich mitteilen.

Kündigungsfristen

Arbeitgeber müssen für festangestellte Beschäftigte die folgenden Mindestkündigungsfristen einhalten:

Beschäftigungsdauer
Kündigungsfrist
1 Jahr oder weniger
1 Woche
Mehr als 1 Jahr bis zu 3 Jahren
2 Wochen
Mehr als 3 Jahre bis zu 5 Jahren
3 Wochen
Mehr als 5 Jahre
4 Wochen

Bei Arbeitnehmern, die älter als 45 Jahre sind und für den Arbeitgeber mindestens 2 Jahre lang gearbeitet haben, erhöht sich die Kündigungsfrist um eine weitere Woche.

Arbeitnehmer müssen gegenüber ihrem Arbeitgeber normalerweise dieselben Kündigungsfristen einhalten, wenn sie ihr Arbeitsverhältnis beenden wollen. Für Informationen über Mindestkündigungsfristen steht Ihnen unser Kündigungs- und Entlassungsfristen-Rechner (Notice and Redundancy Calculator) zur Verfügung.

Arbeitnehmer dürfen nicht gekündigt werden, weil sie über ihren Lohn oder ihre Rechte am Arbeitsplatz Fragen stellen oder Beschwerden einreichen.

Sehen Sie unser Kurzvideo über Beendigungen von Arbeitsverhältnissen an.

 

Want to save this information for later?

If you might need to read this information again, save it for later so you can access it quickly and easily.

pdfButtonLong

Page reference No: 7059